projektXchange: Flüchtlinge besuchen BORG Oberndorf

Am 23. Mai 2016 waren in den beiden siebten Klassen Frau Asma ISMAELZADA aus Afghanistan und Herrn Munir JEBARA aus Palästina zu Gast. Organisiert wurden die Gespräche durch das Österreichische Jugendrotkreuz.

Die beiden Gäste erzählten von ihren früheren Leben, der Situation in ihren Heimatländern sowie ihrer aktuellen Situation in Salzburg. Während Herr Jebara mittels Bildschirmpräsentation sehr bildliche Eindrücke aus seiner eigentlichen Heimat “Palästina” mitbrachte, stand Frau Ismaelzada vor allem für ein sehr persönliches Gespräch mit den Schülerinnen und Schüler zur Verfügung. Die Situation der beiden Gäste, inklusive ihrer Familien ließ uns einmal mehr erkennen, wie gut wir es hier in Österreich haben.

Herzlichen Dank an das Jugendrotkreuz sowie Asma und Munir für den eindrucksvollen Vormittag!