6O_preisIris

2. Platz beim Kreativwettbewerb „Demokratie 2050 – Meine Zukunftsvision“

Das Team um Iris Schwarz (Klasse 6o) erreichte beim Kreativwettbewerb des Salzburger Landtages zum Thema „DEMOKRATIE – Da mach´ ich mit! Demokratie 2050 – Meine Zukunftsvision“ den 2. Platz.

Worum ging es dabei genau? Wie stellen sich Jugendliche im Jahr 2019 die Demokratie und das politische System in Österreich im Jahr 2050 vor? Ist es ein optimistisches Bild? Was wird sich konkret verändert haben? Welche Beteiligungsmöglichkeiten und technischen Mittel wird es geben? Welche Rolle spielen klassische Medien und Social Media?

Das waren die Leitfragen, mit denen sich Schüler/innen der 7. bis 13. Schulstufe aller Schularten beschäftigen konnten. Ihre Zukunftsvisionen stellten Interessierte kreativ dar und hatten freie Wahl, welches Produkt dabei entstehen sollte.

Schüler/innen der 6O des BORG Oberndorf nahmen im Geschichtsunterricht in Kleingruppen am Wettbewerb teil und reichten Texte sowie Filmbeiträge ein. Ein Team (Iris Schwarz, Madlen Danner, Elisa Pletschacher, Emma Gangl, Marie Ritzinger, Viktoria Prantl und Julius Stöger) gewann mit ihrem Kurzfilm den hervorragenden 2. Platz. Die Schüler/innen skizzierten darin ihre Vision der Demokratie in Österreich 2050. Die beruhigende Nachricht zuerst: Nach ihrer Vorstellung wird sich einiges zum Besseren entwickelt haben. Klimaschutz wird nachhaltig verankert sein und erste Erfolge sind bereits sichtbar, nach wie vor wird es ein demokratisches System geben und die Möglichkeiten, daran teilzunehmen, werden sich ausgedehnt haben. Dann sollte man auch bereits mit einer App wählen können. Hier gehts zum Video!

Wir gratulieren den Preisträgerinnen und dem Preisträger ganz herzlich!

Die Preisverleihung wurde natürlich Corona-bedingt verschoben.